radition kann sehr modern sein




Das "Weingut am Rosenberg" befindet sich dokumentarisch belegt nun schon seit 1530 im Eigentum der Winzerfamilie Brösch. Über 25 Generationen hinweg wurde das Weingut bewahrt, vergößert, immer wieder erneuert, der Boden pfleglich behandelt und das kostbare Wissen um die Weinbereitung und die Pflege der Reben vom Vater dem Sohn weitergegeben. Seit 1985 steht Arnold Brösch junior in der stolzen Tradition einer Familie, die seit 1530 nie weiter als im Umkreis von 6 Kilometern um ihre Rebhänge gelebt hat.

Als selbstvermarktendes Weingut beliefert das "Weingut am Rosenberg" heute Kunden in aller Welt mit von Arnold Brösch jun. schonend ausgebauten, frischen und eleganten, sorten- und lagetypischen Weißweinen, aber auch - eine Rarität an der Mosel - mit dem begehrten Spätburgunder-Rotwein sowie mit Likören und Edeldestillaten. Besonders in den USA, aber auch in Großbritannien hat das Haus einen treuen Kundenkreis, sodaß die jährliche Produktion von 100.000 bis 120.000 Flaschen häufig schnell vergriffen ist. Festhalten an traditioneller Qualität, Nutzung modernsten Marketings: auf dieser Basis schafft die heutige Generation die Grundlagen für die nächst, damit Weine vom Rosenberg auch in Zukunft ein besonderes Erlebnis bleiben.

 

zurück